Hunde-Alarm BHV Mitglied
Köpfe

Platzordnung der Hundeschule Hunde-Alarm

  1. Das Betreten des Hundeplatzes geschieht auf eigene Gefahr.
     
  2. Hundehalter haften für ihre Hunde, Eltern haften für ihre Kinder.
     
  3. Hunde sind an der Leine zu führen und nur auf Anweisung abzuleinen.
     
  4. Mit dem Betreten des Platzes wird versichert, dass eine gültige Haftpflichtversicherung sowie eine gültige Tollwutimpfung für den Hund besteht und diese eigenständig aufrechterhalten wird.
     
  5. Das Mitbringen von läufigen Hündinnen ist nur nach Absprache möglich.
     
  6. Über die Teilnahme von aggressiven Hunden entscheidet der Trainer.
     
  7. Der Hundehalter sorgt dafür, dass sich sein Hund vor der Übungsstunde löst. Sollte sich der Hund auf dem Hundeplatz lösen, sind die Hinterlassenschaften vom Hundehalter, in einem mitgebrachten Kotbeutel, in die bereitgestellten Mülleimer zu entsorgen.
     

Die Platzordnung ist Bestandteil der AGB´s und bei Betreten des Platzes, wird diese akzeptiert.